Montag, 6. September 2010

Die große Masche...Lila für die Schultern!

Früh übt sich! Und Spass macht es ihr mit der Strickliesel...



Spätsommer...Altweibersommer...

und ich habe Spass an dicken Nadeln und großen Maschen!
Wieder zu Hause habe ich mir gleich aus meinem Wollvorrat ein ganz wundervolles aktuelles Lilagarn von ggh herausgesucht. Ich habe es seit drei Jahren im Vorrat und stricke aktuell einen kleinen Poncho.Für meine Spaziergänge im Wald mit Kind und Hund ist ein Poncho geradezu ideal.

Im einfachen Rippenmuster werden 500g verstrickt. Fertig ist der Poncho.

Aktuell sind einige Anleitungsbücher bei mir angekommen und ich stöbere und staune und bewundere die neuen Garne und die neuen Modelle. Wie immer kann ich mich gar nicht entscheiden, was ich wohl zuerst anfertigen möchte.

Ich liebe den Herbst und das Herbststricken. Socken muss ich auch wieder in diesem Jahr anfertigen. Aber dieses Jahr werden es einfarbige werden mit schönem Muster. Irgendwie habe ich es nicht mehr so mit Ringelsocken.Zumindest für mich. Für meine Tochter werden es bunte Socken werden aber auch einfarbige liebt sie sehr.



Einen schönen Start in die neue Woche euch allen!

Kommentare:

  1. Hallo und
    schönes Blog hast du da... :-)

    Der Poncho ist für diese Jahreszeit wirklich eine gute Idee. Ich habe zwar schon genug Pojekte am Start und in Planung; aber so'n Poncho?!...

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    na, da komme ich doch gleich mal wieder zu Besuch ;-)
    Zu deiner Frage bzgl. der Wolle für den/das (?) Strickmieder.
    Nein, ich habe mir von Lana Grossa "Royal Tweed" besorgt.
    Ich bin ein "Fan" von Lana Grossa und brauchte für die Fliederfarbene Jacke eh jede Menge LanaGrossa-Garn...
    Ich habe auch keine Bezugsquelle ausser über die "Landlust" für das irische Garn gefunden.
    Tja, so war das :-)

    Dir noch einen schönen Abend...

    AntwortenLöschen
  3. @Willow

    der Poncho ist wirklich eine gute Idee für den Übergang. Ich wollte ihn schon letzten Herbst fertigstellen, aber so um so mehr freue ich mich diesen Herbst ihn zu tragen.
    Das Mieder aus der Landlust gefiel mir ja auch sagenhaft gut. Ich habe auch bezüglich des Garns recherchiert und ich nehme an, dass es ist das Donegal Tweed.
    Hier der Link:
    http://www.irish-shop.info/store/product_info.php/info/p2294_Irische-Wolle---Tweedwolle-4715.html/XTCsid/657a23c1fe5b3823547bc3f87facba62
    Liebe Grüße und vielen Dank für Deine Besuche! Ich freue mich sehr.

    AntwortenLöschen
  4. @willow

    den Link gleich noch hinterher!!

    http://cgi.ebay.de/200g-Irische-Aran-Tweed-Strickwolle-Irland-100-Wolle-/290454590793?pt=Garne_Wolle&var=

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marie,
    ich bin jetzt wirklich mal auf dein poncho im rippenmuster gespann, kann ich mir momentan nicht vorstellen.
    das mieder (weste) aus der neuen landlust find ich auch total schön. ich habe noch lana grossa lord vorräte und werde es aus diesem garn stricken.
    grüß dich herzlich und viel freude bei den herbstspaziergängen
    lg

    AntwortenLöschen
  6. @avelinux,

    oh ja, die Lord ist auch schön dafür!
    Der Poncho aus dem Rippenmuster ist aus einer ganz alten Rebecca, und die Wolle dafür schon seit Jahren in meinem Vorrat. Zum Glück würde ich sagen, denn jetzt gibt es das Garn nicht mehr!
    Vorräte müssen SEIN! *gg*

    Viele liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maartje!

    Wie freue ich mich, das ich Deinen Blog gefunden habe (Ravelry und den HannoverKnits sei Dank!) Ich war sehr traurig, als Dein alter Blog verschwunden war.
    Wenn es Dir recht ist, würde ich dich gerne wieder verlinken.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    wie lieb von Dir und ich freue mich sehr, sei herzlich willkommen im neuen Blog und über eine Verlinkung würde ich mich sehr freuen.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Maartje

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Maartje,

    es ist so schön, wieder von dir zu lesen und deine wunderbaren Dinge zu bewundern.
    Leider habe ich lange gebraucht, um dich wieder "zu entdecken".
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem wunderschönen Blog.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. @Sabine,

    wie lieb von Dir...und ich freue mich sehr, dass Du mich nun gefunden hast und sei herzlich willkommen im neuen Blog!

    Ein schönes Wochenende,
    und liebe Grüße,
    Maartje

    AntwortenLöschen
  11. Der Poncho wird bestimmt ganz süß. Ist das GGH- Wolle? Ich glaub ,die habe ich auch, kann mich aber noch nicht dazu durchringen wieder mit dicken Nadeln zu stricken.Du hast geschrieben, daß Du schon etwas aus der Maulbeerseide gestrickt hast, hast Du davon Fotos ? Würde mich schon interessieren wie die Wolle verstrickt aussieht. Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend. Annette

    AntwortenLöschen
  12. @Ghislaine,

    ja genau, das ist die GGH Wolle und wird mit Nadel 7 oder sogar 8 verstrickt.Ich habe mir damals mehrere Farben gekauft, als sie auslief. So habe ich noch fast 1000g an wundervollem Grau im Vorrat von dieser tollen Wolle. Schade, dass sie eingestellt wurde.
    Liebe Grüße,
    M.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!