Donnerstag, 9. Dezember 2010

Brosche,Tuch und allerlei Landlust....


 Die Brosche ist bombastisch geworden und eines ist für mich ganz klar...ich habe schon die zweite Rosenbrosche auf den Nadeln. Sie gefällt mir ganz wunderbar und ich habe sie heute schon angesteckt und fühlte mich ganz fantastisch sie zu tragen :))

In der neuen Landlust ist eine sehr einfache Anleitung für ein ganz bezauberndes Tuch und ich habe mir gleich aus meinem Stash grüne Kidsilk ausgesucht und das Muster angeschlagen. Es macht Spass und wächst wie von selbst. Ebenfalls in dieser Ausgabe sind so tolle Socken, dass ich wieder Lust aufs Socken stricken bekommen habe. Ich bin ja nun nicht DIE Sockenstrickerin :) aber bei den Farben und Mustern kann und will ich nicht auf neue Socken verzichten. Es lohnt sich die Anleitung auf der Landlusthomepage HIER ZUM MUSTER
 Ich mag die Zeitschrift sehr. Bodenständige Artikel, ebenso die Rezepte...einfach sehr angenehm zu lesen und ein Kleinod, das zu Stille verführt. Es gibt ja viele, im Grunde ja nun schon etliche Landliebe Magazine und im Country Dschungel kann man schon mal verschütt gehen, dennoch finde ich die LANDIDEE ebenfalls sehr lesenswert und habe mir eine ganz tolle Anleitung für einen bezaubernden Kinderkramladen angesehen und versuche ihn nachzubauen. In der neuen LANDLUST ist zum Beispiel eine Anleitung für einen Blumenshop aus einem Riesenkarton anzusehen. Ebenfalls unübertroffen schön fürs Kreative Kind!

Kommentare:

  1. die brosche ist ganz zauberhaft.... ich überlege, ob ich sie mir auch stricke. und das tuch werde ich auch mal unter die lupe nehmen, ich suche nämlich gerade ne anleitung für ein tuch. danke für die anregung und die schicken fotos.
    L G
    clarice39

    AntwortenLöschen
  2. Da freue ich mich jetzt schon auf die Landlust.
    Bei uns in der Schweiz dauert es immer ein paar Tage länger bis sie am Kiosk ist.
    Die Brosche sieht wunderschön aus. Macht schon Lust auf Frühling.
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Die Brosche ist traumhaft schön geworden, und ich kann mir gut vorstellen, dass sie sich wunderbar trägt.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Die Brosche ist wirklich hübsch geworden. Ich mag auch diese Zeitschriften ab und zu mal ganz gerne. Man kann in den tollen Bildern schon alleine so gut abtauchen...
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    wie schön liebe Maartje Dich wieder"zulesen". Ich war ein eine stille Leserin Deines alten Blogs und war ein wenig traurig, als dieser plötzlich nicht mehr existierte. Dich jetzt so unverhofft wieder zu sehen ist wirklich schön.
    Schön, daß es Euch gut geht. Ich komme nochmal vorbei und lese ausführlich.

    Liebe Grüße.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maartje,
    ich finde deine Brosche wirklich schön.
    Die Landlust mag ich auch sehr gerne, wobei es da ja inzwischen wirklich eine ganze Flut von Zeitschriften gibt, was meiner Ansicht nach ein bisschen den Reiz nimmt. Nun, das ist wohl wie bei allem, von dem es zu viel gibt.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Brosche!

    Auf die "Landlust" warte ich schon immer! Ich finde, dass es da jedes Mal was ganz Schönes gibt, und ich brauche auch immer die 2 Monate bis zur nächsten, um sie in aller Ruhe zu lesen.

    Am Dreieckstuch werd ich mich auch versuchen.

    Du strickst mit ganz tollen Farben!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz zarte Blumenbrosche hast du da gezaubert, total schön aus dem schönen kid mohair garn. die finde ich super zu schals, wolljacken oder pullovern.
    landlust liebe ich heiß und innig und warte auch immer schon ungeduldig bis die neue ausgabe im briefkasten steckt.
    Einen schönen 3. Advent
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  9. Die Rosenbrosche ist ja wundervoll! Leider finde ich die Anleitung nicht auf der Landlust-Homepage ? ?
    Und das Dezember-Heft hatte ich leider verpasst, da ich sie nur sporadisch lese. Ich mag die Landlust auch sehr, finde aber, daß insgesamt zuviel Hochglanzmagazine produziert werden, die hinterher weggeworfen werden. Deshalb bescheide ich mich und kaufe heute nur noch selten irgendwelche Hefte.
    Das Gleiche gilt ja aber auch für Bücher und andere Druckwerke und selbst das Internet ist ja nicht so ganz "ohne" ... selbst wenn die Buttons "ich bin co2-frei" gegenteiliges behaupten wollen, ist dem überhaupt nicht so! Einen Baum zu pflanzen reicht eben einfach nicht, um den immensen Verbrauch wettzumachen, die Emissionen von all den Servern ...
    Aber nun bin ich ganz vom Thema abgekommen ;-)
    Hoffe aber, daß es mir noch irgendwie gelingt, an die Anleitung zu kommen.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Wow die Brosche ist wunderschön.... leider finde ich unter dem angegebenen Link die Anleitung nicht .... so schade....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!