Montag, 24. Januar 2011

Nähkram

Nachdem mein blaues Cape wächst und sich endlich dem Ende neigt..immerhin sind 342 Maschen auf der Nadel und im Muster 50cm gestrickt...FERTIG! Also ich muss noch ca. 10cm stricken, dann ist es fertig. Ein Fahrradcape für mich. Passend dazu stricke ich noch Handstulpen, denn auch im Frühling kann man sie noch gut brauchen, denke ich. Das Cape bekommt noch eine Rosenbrosche, ob nun gestrickt oder aus Stoff...muss ich noch entscheiden.




Ansonsten sind meine Apple Socken fertig geworden und tragen sich frühlingsfrisch an meinen Füßen :)

Dann hat mich in den letzten Tagen der Nähwahnsinn überkommen und  der lässt mich durch DaWanda Shops schwelgen, Stoffe anschauen und auch bei *Charlotta`s* und in der *Traumwerkstatt* vorbei schauen!
Aus diesem schönen Stoff möchte ich ein großes Kissen nähen für mein Bett. Und für Sophie ein Kleid nach einem ganz bezaubernden Vintage Kleidchenschnitt! Ich hoffe das mich meine Nähmaschine dabei tatkräftig unterstützt!
Nun bin ich dabei zu ordnen und zu sortieren und mir neues Material zu besorgen, das ich benötige.Stoffreste bunkern, schönes Nähgarn und Spulen etc. Ich schaue in Nähblogs und bin so begeistert von den neuen Nähbüchern und Zeitschriften die es so auf dem Markt gibt und bei DaWanda ist der Markt der Stoffeitelkeiten kaum zu bewältigen. Ich bin im Stofftaumel und bekenne mich offen dazu, was ich da gestern alles entdeckt habe, an Kreativität, das verschlägt einem fast die Sprache. Ich bin dabei mir einen Nähplatz einzurichten, an dem alles seinen Platz hat.

 Mir ist nach BUNT, nach Tupfen und Töpfen voll Farbe und Lebendigkeit! Somit werden Lack und Pinsel besorgt und das Holz angemalt.

Ich wünsche euch allen einen kreativen Tag und eine ebenso tatkräftige Woche! Für Tipps rund ums Nähen würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank also schon im Vorraus. Neulich sagte man mir im Ortsansässigen Bastelshop *Ah,...sie sind ein Tilda Typ*  *gg*

Samstag, 15. Januar 2011

Stricken im Januar 2011!

 Ich bin momentan im Sockenstrickrausch.

 Das Garn ist von der zauberwiese.de seide/merino hat ein einen ganz besonderen Glanz und Griff.
 Ganz einfach Regia Uni in Frühlingsgrün!
 APPLE the One...
 Schöne Farben für die Füße!
 Meine gehäkelte Stola aus Merino/Wildseide in einem ganz hübschen Rosa ist fertig gehäkelt. Jetzt müssen nur noch die Fäden vernäht werden und ich bin mir noch nicht so sicher, ob mit Fransen oder ohne...und sie hat eine stolze Breite und Länge. Ich freue mich schon darauf sie im Frühling spazieren zu tragen.
 Was lange währt...nun ja, mein Laceschal wird wohl auch erst zum Frühling fertig werden. Es fehlen mir noch 2 Knäul in der Verarbeitung. Eine schöne Merinolle in meiner Lieblingsfarbe.

 Wie jedes Jahr, nehme ich mir vor frühzeitig mit meinen Sommerprojekten zu beginnen. Die Wolle hab ich schon mal fotografiert...

Baumwolle von Rico für STARR von Kim Hargreaves. Die Hauptfarbe ist das seegrün. So, nun wünsche ich ein schönes Wochenende euch allen an den Nadeln!

Montag, 3. Januar 2011

Ein frohes 2011!

Ich wünsche euch allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2011!
Wichtig ist wirklich die Gesundheit, denn dann kann man alles mit Kraft angehen, was die kommenden Tage,Stunden,Minuten so an Aufregungen, Überraschungen an Liebe und Kummer bereit halten!
Wir hatten einen ganz wundervollen Silvester...mit ...Strickzeug, Malen, Konfetti schnippeln, Schnipp-Schnappspielen, verkleiden und schminken...um Mitternacht wurden dann die  Wunderkerzen und die erste Wundertüte des Jahres geöffnet...
Es hat uns so viel Spass bereitet mit Luftschlangen um den Hals zu tanzen und im Bett herumzuhüpfen, dass ich mich gefragt habe, was ich die anderen Jahre eigentlich so an Silvester getan habe...war mit Abstand nicht im entferntesten so wundervoll wie in diesem Jahr mit meiner Sophie! Das Feuerwerk war himmlisch schön vom Dachfenster anzuschauen!

So, nun ist es da. Das neue Jahr. So frisch und klar. Ich habe eine Menge vor mit diesen neuen Tagen und Wochen und Monaten, die so nigelnagelneu vor uns liegen und ich würde mich freuen...wenn sie so gefüllt  und erfüllt werden, dass wir am Ende des Jahres...genauso glücklich sind, wie jetzt gerade! Glück braucht nicht viel, dass wissen wir alle, nicht wahr! Das kleine Glück, das ganz bescheiden jeden Tag an unserer Seite ist und uns durch den Alltag bringt ist es was es ausmacht...das ganze große Glück zu finden. Vielleicht wissen einige *alte* Blogleser noch, wie ich mich auf die Reise ins Glück begab im Frühjahr 2007... ich habs gefunden!


Euch allen eine ganz herzliche Umarmung!