Montag, 14. Oktober 2013

Spätsommerliches Gestrick im Herbst getragen...



liebe ich ganz besonders jedes Jahr aufs neue. Dann werden Kleidungsstücke plötzlich ganz schnell fertig, die sonst ein kleines Dasein als Ufo im Wollwirrwar meines Vorrats verschwinden würden. Es muss schnell gehen, sonst kann ich ihn in diesem Sommer nicht mehr tragen...und siehe da...er ist tatsächlich fertig geworden und ich habe ihn schon etliche Male getragen. Auch nach dem Waschen ist diese Wolle ganz hervorragend wieder in Form! Seide Merino Mischung von Lana Grossa. Alta Moda Linie. Vor allem in einem wundervollen Frühlingsgrün!







Mit Nadel No 5 ging das ganz schnell. Vor allem die kurzen Ärmel im Zopfmuster sind ein richtiger Hingucker geworden. Mittlerweile ist der Pullover fertig und schon oft getragen und gewaschen und ist ein absolutes Lieblingsstück von mir!



Für meine Sophie ist auch ein total entzückender Pullover in einem tollen Grün fertig geworden. Das Garn ist dick und schmuseweich. 50%Baumwolle 50% Poly.









 Ein süßer Mädchenpulli mit Schmetterlingsärmeln. Ein durchaus interessantes und verrücktes Strickerlebnis. Im Grunde könnte man auch so ein BH Oberteil stricken! Nun ja, am Pullover gefällt mir der Schmetterlingsstil wesentlich besser!



 Auf diesem Foto ist die Farbe super abgebildet. Die unteren Fotos sind zu dunkel. Zeigen aber den Schnitt ganz gut. In einem Stück gestrickt mit Rückenfalte. Vielleicht bekomme ich Mademoiselle dazu, sich mit der Weste ablichten zu lassen. Denn angezogen sieht das Strickstück unglaublich süß aus! Zuerst dachte ich, nicht die richtige Größe gestrickt zu haben, da ich nicht die Originalwolle verwendet habe, doch da die Maschenprobe stimmig war, hätte es nicht sein können. Und war es auch nicht. Alles passte. Es ist ja nur ein kleines, kurzes Westchen über Bluse oder Kleid zu tragen!





Da muss ich nur noch Bänder anstricken. Sie ist in einem Stück gestrickt. Beide Muster sind aus dem Buch Kesse Maschen für kleine Ladys Das Buch hatte ich mir vor einiger Zeit in englisch gekauft und mir jetzt auch in deutsch gekauft. Mir gefallen englische Anleitungen sehr viel besser. Klar, deutlich, kurz und bündig. Die deutschen Anleitungen sind ellenlang geschrieben.



Beide Strickteile kann ich gut für Sophie kombinieren und auch jetzt im Frühherbst kann sie beides mit Blusen oder T-shirt tragen.
Es muss nicht immer rosa sein, daher Weste in braun und Pullover in quietschgrün. Das macht Laune und es trägt nicht jeder. Das macht auch den Reiz des Anleitungsbuches von Vibe Ulrik Sondergaard aus, da sind alle Modelle in meinen Lieblingsfarben.

Die Tage werden wieder kürzer, und am Morgen ist es noch dunkel wenn wir aufstehen und das Stricken am Abend macht wieder mit dicker Wolle Spass. Neue Anleitungen sind auch ein Vergnügen und neue Wolle habe ich mir nur einmal gegönnt, da ich unbedingt meinen Wollvorrat abbauen möchte und muss. Ich ersticke in Wolle und irgendwann möchte ich mir ja auch mal wieder neue zulegen. Also heißt es stricken aus der Wollvitrine.

Ich hoffe, dass ich jetzt auch wieder regelmäßiger meinen Blog schreiben werde. Es fehlte in den letzten Wochen immer sehr viel an Zeit, weil wir zudem auch sehr viel unterwegs waren und abends bin ich wirklich höllisch müde ins Bett gefallen.

In diesem Sinne, alles Liebe von mir und habt viel Spass mit Wolle und Nadeln!


Eure Maartje

Kommentare:

  1. Freue mich sehr wieder etwas von dir zu lesen.
    Wunderschöne Sachen hast du gestrickt.
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      wie freue ich mich über Deinen Gruss! Erst gestern habe ich an Dich gedacht und von Dir gesprochen, weil ich nach Deinem Rezept ein leckeres Brot gebacken habe, dass Du mir vor langer Zeit mal gemailt hast!
      Liebste Grüße, Maartje

      Löschen
  2. Ich freue mich sehr, hier mal wieder was zu lesen und auch zu sehen. Der grüne Pullover ist wunderschön! Ich glaube, der ist aus eienr Filati.
    Schreib bald wieder, ich bin immer gern hier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,
      wie lieb von Dir! Ja, der Pulli ist aus einer Filati. Da war er in hell abgebildet.
      Liebste Grüße, Maartje

      Löschen
  3. Hey! Frau Rattenfänger :D
    Schön, dass hier was passiert. ...bei mir ist soviel passiert, dass ich derzeit ganz aufgehört habe zu bloggen.
    Dennoch denk ich oft an unser nettes Treffen zurück, und freue mich, dass es Euch gut geht. Tochter Luzia verachtet inzwischen übrigens sämtliche rosa/pink-Töne :D blau, türkis, grün.
    Liebe Grüße von uns 4ren.... Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva, na da bin ich ja platt! Ich freue mich riesig über Deinen Gruss und eins kann ich sagen..ICH VERMISSE EUCH! Ich hab immer so gerne bei Dir gelesen und hoffe so sehr, dass es euch allen gut geht. Es ist mir klar nach dem letzten Eintrag, dass alles nicht so einfach war und daher hoffe ich dennoch, dass Du irgendwann wieder Zeit und Gefallen bekommst in Deinem Blog weiter öffentlich zu stricken!
      Und ich denke auch oft an unser Treffen in HM zurück. Na klar doch! Grüße an euch ganz lieb von Maartje & Sophie

      Löschen
  4. Auch von mir ein herzliches Grüzi!
    Du hast wieder zauberhafte Sachen genadelt und das braune Weste ist so süss, zusammen an der kleinen Prinzessin sicher allerliebst. Dein Lieblingspulli mit Zopf finde ich auch super, mir gefallen schlichte Stücke mit einem Hingucker. Toll!

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich grüße zurück über die Berge in die Schweiz liebe Brigitte!
      Schlichte Stücke in den richtigen Farben! Ein Knaller!
      Alles Liebe, Maartje

      Löschen
  5. Hallo,

    ich habe auch dieses Buch und auch dieselben süßen Teile (Pullover/Weste )von "Kesse Maschen für kleine Ladys gestrickt
    Ich hatte ein paar Probleme mit den Schmetterlingsärmeln und habe im Netz ein errat pdf von Random House gefunden, dass dich vielleicht auch interessieren könnte.http://www.randomhouse.de/content/download/speziell/Leserservice_Errata_Kesse_Maschen_Auflage1.pdf

    Es wurde nicht die Endfassung gedruckt...
    Hier werden 18 Modelle korrigiert, mich würde interessieren, ob die englische Version auch fehlerhaft ist?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!