Donnerstag, 10. Juli 2014

Auf den Nadeln...

um andere Projekte stricken zu können, müssen die angefangenen ja erst einmal runter von den Nadeln. So muss ich den kleinen Pullover fertig stricken und die kleine Pinke Jacke.
Auf den ersten Blick sehen beide Arbeiten eher unspektakulär aus. Uni und schlicht. Das wird sich aber in der Endfertigung schlagartig ändern. Ja Ja! Ich umhäkle in bunten Muscheln und bunte Taschen etc. So wirds dann letztendlich bunt fürs Kind.


Schmusewolle ist es auch, da es sich um ein Merinogemisch handelt und es macht Freude daran zu stricken. Ohne Anleitung, ganz aus meinem Bauch heraus!

Ich habe im Übrigen eine neue Seite zum Stöbern entdeckt: http://www.pickles.no/pique-top/
da habe ich einen ganz schlichten Mädchenpullover entdeckt und hatte genau passend die Wolle schon vor einiger Zeit gekauft. Nun wird sie für dieses Projekt verwendet, allerdings müssen erst die Nadeln frei sein *gg* dann kanns losgehen.








Einen schönen Tag für euch, Maartje

Kommentare:

  1. Oh, du gehörst auch zu denen die erst die Nadeln frei machen müssen... Ich habe erst letztens wieder gehört, es wäre langweilig immer das gleiche zu stricken. Ich mach auch immer erst leer.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, wie schön!
      Ja, früher habe ich auch mehrere Sachen nebenher gestrickt. Heute nur noch drei Projekte, damit ich die Übersicht nicht verliere. So kleine Schals, wie der Wellenschal zum Beispiel, der wird so nebenher gestrickt, oder auch mal Socken, aber ansonsten stricke ich liebe ein Projekt nach dem Anderen. Bei der Fülle, die ich noch vorhabe zu fertigen, gehts nur nach und nach. Ich habe wesentlich weniger Zeit zur Verfügung als früher und da würde sonst nichts fertig fertigen.
      Liebe Grüße, Maartje

      Löschen
  2. Hallo Maartje,
    ich habe mich sehr gefreut von dir zu lesen. Vielen Dank für deine lieben Kommentare auf meinem Blog.

    Schöne Sachen hast du ja wieder in Arbeit. Und wie diszipliniert du bist ;-) Da sind wir Sockenstricker ja ganz anders. Da kommt eine neue Projektidee daher und "zack" wird auch schon angesgtrickt :-))

    Ich freue mich schon auf deinen fertigen Pulli und die Jacke.

    Ganz liebe Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Willow,
      vielen Dank! Es ist aber auch sehr schwer so diszipliniert zu stricken. Im Kopf spielen sich dann Strickdramen ab, so zum Beispiel als ich bei Strickliese *Pauli* gesehen habe und es die Anleitung auf Deutsch auch noch kostenlos bei ravelry gibt. Gestern Abend habe ich im Geiste schon die Wolle zusammengestellt...Manchmal seufze ich nur noch...*gg*
      Viele liebe Grüße, Maartje

      Löschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!