Dienstag, 9. September 2014

Von den Nadeln... Teil 1.

 Ein kleiner Schal für Sophie ist fertig geworden. Aus einer ganz tollen weichen Merino Wolle von Phildar. Gestrickt mit Nadel 3,5 und ein Meter lang. Gestrickt habe ich ihn auch im Garten bei heißen Temperaturen unterm Sonnenschirm.

 Ein richtig schöner Kuschelschal für den Herbst und mein Schulkind liebt den Zopf. Es sei ein Rapunzelschal *gg* ohhhhh....ist das süß, oder? Ich habe mich darüber so gefreut!


 So und nun der wunderschöne *Claudia Scarf*. Der nun endlich fertig gehäkelt ist, aber die Fäden noch nicht vernäht sind.Dazu kommen noch schöne Handstulpen. Im Herbst möchte ich schön sein *gg* auf meinem Fahrrad. Ich freue mich auf diese Jahreszeit, wenngleich wir die Sommerzeit genossen haben und es richtig schön hatten, aber als Strickerin freut man sich eben auf den Herbst. Stimmt doch!
Verbrauch genau 6 Knäule der Organic Wool in grau mit Alpaka!Ein schöner langer Schal. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich noch Fransen anbringe, oder ihn so lasse. Irgendwie kommt er mir vollständiger vor...mit Fransen.


Ich wünsche euch einen wunderschönen Abend!  Liebe Grüße Maartje



Kommentare:

  1. Die sind schön geworden.
    Der Rapunzel ist ja in letzter Zeit sehr oft gestrickt worden.
    Auf deinen Häkelschal bin ich mal gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber der Rapunzelschal den alle stricken ist vieeeeel komplizierter. Sophie meinte es wegen des Zopfes. Ich wusste zuerst gar nicht was Du meintest. Habe den Rapunzel dann gegoogelt und war mächtig beeindruckt wie das Muster gestrickt wirkt!
      Liebe Grüße, Maartje

      Löschen
  2. Ja hallo, ein Schulkind! Ich hoffe, bzw ich sehe, Euch geht es gut! ? - der Häkelschal ist super, ich erwäge ja auch mal zu häkeln, obwohl ich nicht der Fan davon bin. Obwohl ichs als Kind gerne gemacht hab.
    Ich würde auch Fransen dran machen!
    LG Eva und die Rasselbande (schon mächtig vorpubertär!!!!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaaa Eva, da freue ich mich sehr, und uns gehts sehr gut. Na klar Schulkind.*gg* Am Samstag ist die Einschulung und am Montag gehts los. Die Zeit vergeht so rasend schnell. Manchmal kann ich es noch gar nicht glauben. Hoffentlich heule ich nicht los bei der Einschulung. Viele liebe Grüße an euch alle und ich hoffe, wir sehen uns irgendwann mal alle wieder, so zwischen Ostsee und Binnenland! Ich vermisse Deinen Blog sehr! So war man sich doch nahe.
      Alles Liebe, Maartje

      Löschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!