Sonntag, 17. August 2014

Abwaschen macht Spass

Als ich in meinen alten Lantliv Magazinen geblättert habe, fiel mir diese Seite ganz besonders auf, und ich suchte gleich schönes Baumwollgarn aus meinem Vorrat und machte mich ans Werk. 39 Maschen im Perlmuster und quadratisch stricken. Fertig.


Ganz ehrlich...ich wasche lieber ab, als vorher. Fühlt sich ganz anders an in der Hand und macht einfach Freude. Zur Zeit stricke ich gerade den dritten Spüli und ich möchte mindestens zehn stricken. Versucht es doch auch mal, es macht süchtig *gg*

Liebe Sonntagsgrüße von Maartje

Mittwoch, 6. August 2014

Leckeres um 7.00h am Morgen




Das wirklich Schöne an den Schulferien ist, dass wir Zeit miteinander verbringen können. Den ganzen Tag. Nicht den morgendlichen Stress zu haben, früh aufzustehen, um zur Schule und in den Kindergarten zu kommen, sondern uns richtig Zeit lassen können. Bei prasselnden Regen im Bett liegen bleiben zu können. Vorzulesen, Filme schauen, stricken und häkeln können, kochen können...und backen, auch morgends um 7.00h kurz nach dem Aufstehen noch im Nachthemd. So sind heute Morgen auch diese köstlichen Zimtschnecken entstanden. Wir haben aus dem Teig 25 große Schnecken herausbekommen und sie schmecken köstlich.


 Das Kochbuch für Kinder kann ich wirklich nur empfehlen. Es sind tolle Rezepte drin und es macht Spass daraus etwas leckeres zu kochen, oder zu backen.Sophie liebt das Buch.


Wir haben beschlossen, diese Köstlichkeit auf jeden Fall mit auf unsere Schiffsreise nächste Woche zu nehmen. 


Hier scheint die Sonne, es sind 26° und wir radeln gleich an die Weser, um dort zu picknicken. Vielleicht nehme ich noch mein Häkelzeug mit, denn im Schatten eines Baumes zu häkeln oder zu stricken, das Wasser plätschern zu hören, diese Ruhe wahrzunehmen, das Schilf rauscht sanft im Sommerwind...es ist einfach schön!




Habt viel Spass an dem heutigen Tag!

Grüße von Maartje

Dienstag, 5. August 2014

Sommergrüße aus der Provinz



Ich weiß gar nicht, wie lange dieses Garn schon in meinem Vorrat schlummert. Es ist alt. Sehr alt. Eine Öko Wolle/Alpaka Mischung von Gedifra. Ein schönes Beigegrau, dass ich zu einem Schal verarbeite. Ich liebe das Muster zu häkeln. Es ist dermaßen entspannend, diesen *Claudia scarf*  zu häkeln. Wer ihn schon hat, weiß, wie schön das Muster ist. Ich habe insgesamt vier Schals in den letzten Jahren gehäkelt. Zwei für meinen Shop, einen in breiter und in rosa Seide für meine Mama. Für mich einen schmalen in flieder Seide. Sehr schön so zum Spätsommer oder Frühling zu tragen. Den ich jetzt fertige,  ist für Herbst und Winter gedacht. Das Garn ist unglaublich schön und hat einen wundervollen Glanz. Ich häkel den Schal mit Nadel No. 3,5



Jedes Jahr unternehmen wir an einem ganz bestimmten Tag eine kleine gemeinsame Rundfahrt. Kaum zu fassen, dass wieder ein Jahr um ist. Zu schnell und doch so spannend schön! Nächste Woche geht es dann hoffentlich bei tollem Wetter Flußaufwärts mit längerem Aufenthalt und späterer Rückfahrt. Das macht Spass und ist unglaublich schön entlang der schönen Landschaft zu reisen.

Einen schönen Sommerabend für euch,
wünscht Maartje