Mittwoch, 25. Februar 2015

Frühlingsstricken


Ich kann es im Grunde gar nicht mehr abwarten, dass alles grünt und blüht. mir war in diesem Jahr nicht nach Winter und auch nicht nach Schnee. Beides hatten wir hier auch nicht. Gestrickt wurde auch im Hause Maartje. Ein wenig. Nicht viel und auch nichts besonderes. Aber nun haben meine Nadeln doch wieder etwas zu tun, was ich doch ganz gerne mitteilen möchte. Gemeinsam stricken macht doch irgendwie mehr Freude und Spass und ja doch auch ein wenig glückselig.
Somit möchte ich euch meine neuen Handstulpen zeigen. Sie sind dem Buch *Familienzeit* entnommen und aus Wollresten gestrickt. Sind toll zu tragen und sehen unter meinem grauen Mantel toll aus. Meine *Klavierstulpen*




Meine Kleine hatte sich für den Frühling etwas Blaues gewünscht. Ganz so wie die kleine Dame auf der Kreidemalerei meiner Süßen.
 So ein kleiner Herznoppenshrug ist es letztlich geworden. Die Anleitung habe ich aus der letzten Lana Grossa Wohnen.


Der kleine Schlitz ist neckisch und hier auf dem unteren Foto ist der fertige Shrug zu sehen.  Meine Wollwahl für das Projekt erwies sich als nicht so glücklich. Für den nächsten Herzpulli nehme ich Merino mit Nadel 4,5 damit er im Ganzen fester wird.


Die Sonne scheint und die Wäsche tanzt im Wind und wird trocken und riecht einfach wunderbar, wenn ich sie von der Leine hole. FRÜHLING lässt sein blaues Band........


Machts es gut heute! Eure Maartje

Kommentare:

  1. Hallo Maartje,
    ich freue mich jedes Mal, wenn ich wieder einen neuen Beitrag von dir entdecke.
    Ich darf gar nichts sagen, ich schreibe ja leider auch nur noch sehr selten.
    Da hast du wieder wunderschöne Sachen "gewerkelt", besonders die Stulpen haben es mir sehr angetan.
    Lass es dir gut gehen. Ich schicke dir ganz liebe Grüße.
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      ich schicke ganz liebe Sonntagsgrüße zurück.Die Stulpen sind auch richtig schön. Kennst Du das Buch *Familienzeit*? Es lohnt sich da mal reinzuschnuppern.
      Hab einen schönen 1. März
      Maartje,mit klappernden Stricknadeln

      Löschen
  2. du sprichst mir aus der seele...ich freue mich total auf grün und wenn ich im wald die vögel sehe...er kommt der frühling!! die stulpen sind allerliebst und dein noppenherz...wow wow wow...einfach richtig schööööön!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lee-Ann,
      gestern war hier so einen schöner Sonnentag. Es fehlt mir mein Oscar so sehr. Mit ihm im Wald den Frühling entdecken war für uns immer besonders schön. Nun haben wir gestern auf seinem Grab gelbe Stiefmütterchen gepflanzt...

      Das Noppenherz gefält mir auch so gut, dass ich noch ein kleines Hängerchen stricke. Sophie liebt den Pulli sehr.
      Ganz liebe Grüße zum 1. März für Dich, Maartje

      Löschen
  3. So ein hübsches Teilchen!
    Ich finde gemeinsames stricken auch ganz besonders schön nett quatschen und stricken ...
    Auf den Frühling freue ich mich auch schon
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea,
      na ja..mit gemeinsam stricken meine ich ja EUCH hier in den Strickblogs *gg* Ich stricke sonst wohl eher wie die meisten ganz alleine auf dem Sofa so für mich. Teilen in den Blogs ist doch viel schöner. Bei Dir habe ich ja auch die *Pauli* Strickjacke von Isabell Kraemer entdeckt. Ich finde Ihre Designs umwerfend und auch von *ANKESTRICK* bin ich voll begeistert.
      Hab einen schönen 1. März.
      Liebe Grüße, Maartje

      Löschen
  4. Auch ich warte voller Sehnsucht auf den Frühling.
    Wünderschöne Sachen hast du gestrickt.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen schönen 1. März für Dich liebe Bettina,
      kannst Du Dich noch an Dein Brotrezept erinnern, dass Du mir vor langer Zeit gegeben hast? Ich backe es immer noch. Heute zum Beispiel.
      Viele liebe Grüße in die Schweiz,
      Maartje

      Löschen
  5. Da gehts mir ganz genauso, liebe Maartje. Auch wenn es bei uns vorübergehend wieder kälter geworden ist und sogar hagelte, bin ich doch froh, daß wir es schon frühlingshaft hatten und die Frühblüher schon weit aus der Erde herausschauen!

    Chic sind die Handstulpen - mal was anderes! Und Klaviertulpen - so passend! Spielst Du Klavier?
    Hübsch - der Pulli mit dem Herz - stelle ich mir schwierig vor, so etwas zu stricken! Und ich überlege gerade, was in diesem Zusammenhang "Shrug" heißt?

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure lieben Worte an mich! Ich freue mich sehr darüber!